Jan-Uwe Rogge, Angelika Bartram's Wie Sie reden, damit Ihr Kind zuhört und wie Sie zuhören, PDF

By Jan-Uwe Rogge, Angelika Bartram

ISBN-10: 3833820977

ISBN-13: 9783833820977

Show description

Read Online or Download Wie Sie reden, damit Ihr Kind zuhört und wie Sie zuhören, damit Ihr Kind redet PDF

Best german_3 books

Marketing- und Vertriebspower durch Sponsoring : by Karl Braun; et al PDF

Unternehmen wie Deutsche Telekom, HypoVereinsbank, TUI und Sponsoring-Newcomer PAYBACK refinanzieren ihr Sponsoring-Investment nicht nur, sie erzielen Gewinne, betreiben ihr Sponsoring mit messbarem go back On Sponsoring Investment". Das setzt voraus, dem Sponsoring einen unternehmensstrategischen Stellenwert einzuräumen.

Additional info for Wie Sie reden, damit Ihr Kind zuhört und wie Sie zuhören, damit Ihr Kind redet

Example text

Vier Wochen Stubenarrest! « �Ach ja? Von wem denn? «, ereifert sich nun seine Frau. �Ich sage dir immer, du solltest konsequenter sein«, beschwert sich der Mann. »Aber nein! «, unterbricht ihn seine Frau scharf. »Als er vorletztes Wochenende nicht weg durfte, weil er zu spät kam … Was war denn da? Da musste er von Freitag bis Samstag zu Hause bleiben und hat genervt. Du hast es nicht ausgehalten, bist mit deinem Fahrrad weggefahren. « Die Stimme der Mutter wird lauter: »Ich! Ich, mein Lieber! « Und während sich zwischen den Eltern ein handfester Streit entwickelt, spielt Peter ein paar Häuser weiter ganz entspannt mit seinem Freund David an der Playstation.

Carolin hört nicht zu Für Anne Hausmann ist ihre neunjährige Tochter Carolin manchmal ein Rätsel. Anne gibt sich so viel Mühe, ihrem Kind mit freundlichen Worten alles genau zu erklären. Doch meistens mit wenig Erfolg: »Manchmal denke ich, mein Kind versteht mich nicht. Oder will mich nicht verstehen. Also erkläre ich es noch einmal. Ich versuche wirklich, ihr alles im Guten zu erklären. Aber ohne Erfolg. Am Anfang schaffe ich es noch, ruhig zu bleiben. Aber wenn ich es dann wieder sagen muss und immer und immer wieder … dann schreie ich am Ende doch.

Marlene seufzt, zieht ihre Jacke aus und hängt sie an der Garderobe auf. Sie ist fest gewillt, die Sache als kleinen Ausrutscher sofort wieder zu vergessen und zu ihrer Gelassenheit zurückzufinden. Da fällt ihr Blick ins Wohnzimmer … Auch hier hat Annika ihre Sachen nach dem Zufallsprinzip verteilt. INFO Die typischen Streitthemen Die folgenden Themen nennen Eltern als häufigste Anlässe für Konflikte mit ihren Kindern: die Unordentlichkeit in den Zimmern der Kinder oder deren Neigung, die Schlamperei auf den ganzen Wohnbereich auszudehnen, die fehlende Mithilfe im Haushalt und die Nichterledigung von vereinbarten häuslichen Pflichten, die Freizeitwünsche der Kinder und ihre Freizeitgestaltung wie zu viel Computern oder Fernsehen, die Schule, vor allem die Erledigung der Hausaufgaben, die schulischen Leistungen und das Lernverhalten.

Download PDF sample

Wie Sie reden, damit Ihr Kind zuhört und wie Sie zuhören, damit Ihr Kind redet by Jan-Uwe Rogge, Angelika Bartram


by Christopher
4.3

Rated 4.36 of 5 – based on 49 votes