Read e-book online Grundlagen der Datenanalyse mit R: Eine PDF

By Daniel Wollschläger

ISBN-10: 3642122272

ISBN-13: 9783642122279

Dieses Buch liefert eine anwendungsorientierte Einführung in die Datenauswertung mit der freien Statistikumgebung R. Es behandelt deskriptive Auswertungen ebenso umfassend wie inferenzstatistische Analysen. Neben klassischen univariaten Verfahren berücksichtigt das Buch nonparametrische exams, Resampling-Methoden und multivariate Statistik. Zudem deckt es die vielfältigen Möglichkeiten ab, Daten aufzubereiten und Diagramme zu erstellen. Die statistischen Verfahren werden anhand von Beispielen erläutert und an vielen Stellen mit Diagrammen illustriert.

In die dritte Auflage sind sowohl die Neuerungen von R 3.1.1 als auch jüngere Entwicklungen bei den Zusatzpaketen eingeflossen. Gleichzeitig wurde der textual content überarbeitet und in den Bereichen der logistischen Regression sowie der Kreuzvalidierung deutlich erweitert. Der textual content behandelt nun auch die ordinale, multinomiale und Poisson-Regression ebenso wie log-lineare Modelle und die Survival-Analyse.

Das Buch richtet sich an alle, die R kennenlernen und in konkreten Aufgabenstellungen einsetzen möchten, ohne bereits über Vorerfahrungen mit befehlsgesteuerten Programmen oder Programmiersprachen zu verfügen.

Show description

Read Online or Download Grundlagen der Datenanalyse mit R: Eine anwendungsorientierte Einführung PDF

Best biostatistics books

Download PDF by Michael R. Chernick, Robert H. Friis: Introductory Biostatistics for the Health Sciences: Modern

Available to drugs- and/or public policy-related audiences, in addition to such a lot statisticians.
Emphasis on outliers is mentioned in terms of detection and treatment.
Resampling records software program is integrated throughout.
Motivating purposes are offered in gentle of sincere theory.
Plentiful routines are sprinkled throughout.

Reviews:

“…readers will come away with a greater knowing of biostatistics. .. ” (Statistical equipment in clinical learn, Vol. 14, No. 1, 2005)

"…a strong textbook for an introductory path in biostatistics on the complex undergraduate/beginning graduate level…covers a broader number of themes that's often present in related textbooks…" (The American Statistician, Vol. fifty eight, No. 2, may possibly 2004)

". .. lucid writing sort and diverse real-world examples upload to the book's charm and cost. .. complicated topic uniquely available. .. " (Zentralblatt Math, Vol. 1028, 2004)

“. .. the authors’ lucid writing sort and diverse fascinating real-world examples make a posh topic rather obtainable to a various viewers. .. i like to recommend this publication to undergraduate facts scholars, scientific body of workers, public health and wellbeing trainees, or nursing and clinical scholars. .. may additionally make a good textbook for an introductory. .. biostatistics direction. ” (Mathematical stories, factor 2004b)

". .. the e-book is so much profitable in assembly the wishes of scholars. .. " (Technometrics, Vol. forty five, No. four, November 2003)

Get Robust Numerical Methods for Singularly Perturbed PDF

This significantly prolonged and fully revised moment version accommodates many new advancements within the thriving box of numerical equipment for singularly perturbed differential equations. It presents an intensive origin for the numerical research and answer of those difficulties, which version many actual phenomena whose strategies show layers.

New PDF release: Targeted Learning: Causal Inference for Observational and

The facts occupation is at a distinct aspect in heritage. the necessity for legitimate statistical instruments is bigger than ever; information units are substantial, frequently measuring millions of measurements for a unmarried topic. the sphere is able to stream in the direction of transparent aim benchmarks below which instruments could be evaluated.

Extra info for Grundlagen der Datenanalyse mit R: Eine anwendungsorientierte Einführung

Example text

Durch Pakete: Lade Paket im Menü des Programmfensters öffnet sich ein Fenster, in dem alle installierten Zusatzpakete aufgelistet sind und durch Anklicken des entsprechenden Pakets geladen werden können. packages() sowie die library() Funktion ohne Angabe von Argumenten zeigt alle installierten und damit ladbaren Pakete an. Kurzinformationen zu einem ladbaren Paket, etwa die darin enthaltenen Funktionen, liefert help(package=" Paketname "). Viele Pakete bringen darüber hinaus noch ausführlichere Dokumentation im PDF-Format mit, die mit vignette(topic=" Thema ") aufgerufen werden kann.

AddAge <- c(27, 21, 19) > (ageNew <- c(age, addAge)) [1] 18 30 30 25 23 21 27 21 19 Mit der Funktion length( Objektname ) wird die Länge eines Vektors, d. h. die Anzahl der in ihm gespeicherten Elemente, erfragt. > length(age) [1] 6 Elemente eines Vektors können auch Zeichenketten sein. Während dann length() Befehl jede Zeichenkette als ein Element betrachtet, gibt nchar(" Zeichenkette ") Funktion an, aus wie vielen einzelnen Zeichen Zeichenkette besteht. Wird ein Vektor von Zeichenketten übergeben, besteht Ausgabe aus einem numerischen Vektor, der für jedes Element die Wortlänge zeigt.

2 Zuweisungen an Objekte Um Ergebnisse von Berechnungen zu speichern und wiederverwenden zu können, müssen diese einem benannten Objekt zugewiesen werden. Objekte können dabei einzelne Zahlen aufnehmen, aber auch Text oder andere komplexe Inhalte haben. Zuweisungen, z. B. 5 -> x1 Zur Vermeidung von Mehrdeutigkeiten bei komplizierteren Eingaben sollte die erste Methode bevorzugt werden. Das vielleicht vertrautere Gleichheitszeichen sollte der Zuweisung von Funktionsargumenten vorbehalten bleiben (vgl.

Download PDF sample

Grundlagen der Datenanalyse mit R: Eine anwendungsorientierte Einführung by Daniel Wollschläger


by Daniel
4.1

Rated 4.19 of 5 – based on 42 votes