Get Das BUCH der Beweise PDF

By Martin Aigner, Günter M. Ziegler, Karl H. Hofmann

ISBN-10: 3662064529

ISBN-13: 9783662064528

ISBN-10: 3662064537

ISBN-13: 9783662064535

Diese sorgfältig überarbeitete und deutlich erweiterte vierte deutsche Auflage von "Das BUCH der Beweise" enthält auch vier neue Kapitel: Diese präsentieren originelle und elegante Beweise für Klassiker, wie den Spektralsatz der Linearen Algebra, aber auch neuere Brillanten, wie zum Beispiel die Nichtexistenz der Borromäischen Ringe - und weitere Überraschungen.

Aus den Rezensionen:

"Was hier vorliegt ist eine Sammlung von Beweisen, die in das von Paul Erdös immer wieder zitierte BUCH gehören, das vom lieben (?) Gott verwahrt wird und das die perfekten Beweise aller mathematischen Sätze enthält. Manchmal lässt der Herrgott auch einige von uns Sterblichen in das BUCH blicken, und die so resultierenden Geistesblitze erhellen den Mathematikeralltag mit eleganten Argumenten, überraschenden Zusammenhängen und unerwarteten Volten."
www.mathematik.de, Mai 2002

"Eine einzigartige Sammlung eleganter mathematischer Beweise nach der Idee von Paul Erdös, verständlich geschrieben von exzellenten Mathematikern. Dieses Buch gibt anregende Lösungen mit Aha-Effekt, auch für Nicht-Mathematiker."
www.vismath.de

"Ein prächtiges, äußerst sorgfältig und liebevoll gestaltetes Buch! Erdös hatte die Idee DES BUCHES, in dem Gott die perfekten Beweise mathematischer Sätze eingeschrieben hat. Das hier gedruckte Buch will eine "very modest approximation" an dieses BUCH sein.... Das Buch von Aigner und Ziegler ist gelungen ..." Mathematische Semesterberichte, November 1999

"Wer (wie ich) bislang vergeblich versucht hat, einen Blick ins BUCH zu werfen, wird begierig in Aigners und Zieglers BUCH der Beweise schmökern."
www.mathematik.de, Mai 2002

Show description

Read More

Read e-book online Verteilte Systeme: Client-Server-Computing für Studenten und PDF

By Günther Bengel

ISBN-10: 3322939693

ISBN-13: 9783322939692

ISBN-10: 3528057386

ISBN-13: 9783528057381

Buchhandelstext
Ausgehend und basierend auf einer Klassifikation von Client-Server-Strukturen behandelt das Buch die verschiedenen Interaktionsarten und -m?glichkeiten zwischen Clienten und Server. Das Themenspektrum geht dabei von TCP/IP-Sockets, distant approach Calls, CORBA bis hin zu den aktuellen webbasierten Interaktionsm?glichkeiten. Zur programm-technischen Bewertung und des praxisorientierten Einsatzes und Vorgehens geschieht die Erl?uterung der verschiedenen Interaktionsm?glichkeiten an kleinen ?berschaubaren verteilten Anwendungsprogrammen. Nach einer Einf?hrung in fundamentale verteilte Algorithmen und deren Problematik schlie?en sich die von Netzwerk- und verteilten Betriebssystemen angebotenen und realisierten Dienste an. Die Dienste umfassen Namens-, File-, Transaktions-, Konkurrenz-, Zeit-, und Sicherheitsdienste. Die Auswahl der vorgestellten Dienste orientiert sich dabei an der in der Praxis h?ufig auftretenden und weit verbreitetsten Dienste.

Inhalt
Client-Server Klassifikation - Kommunikation und Koordination: Sockets, distant method name, universal item Request dealer, Webbasiert - Fundamentale verteilte Algorithmen - Dienste: Namens-, File-, Transaktions-, Konkurrenz-, Zeit-, Sicherheitsdienste

Zielgruppe
Studenten der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Technischer Informatik und der Informationstechnologie Architekten, clothier, Programmierer von verteilten Anwendungen (Client-Server Anwendungen)

?ber den Autor/Hrsg
G?nther Bengel ist Professor an der Fachhochschule Mannheim und Leiter des Instituts f?r Betriebssysteme an der Fachhochschule Mannheim.

Show description

Read More

New PDF release: Elektronische Bauelemente in der Automatisierungstechnik

By Klaus Götte

ISBN-10: 3322983870

ISBN-13: 9783322983879

ISBN-10: 3322991350

ISBN-13: 9783322991355

Elektronischen Geraten kommen in der Automatisierungstechnik vie!. faltige Aufgaben zu. Sie iibernehmen die Erfassung physikalischer Grol3en ). ' die fiir einen Prozel3 und seinen Ablauf charakteristisch und mal3gebend sind, wandeln diese Mel3grol3en in elektrische Signale verschiedenster 2 shape ), formen verschiedene elektrische Signale ineinander urn, fiihren three Rechcnoperationen ) zwischen mehreren Signalen aus und dienen zur Signalverstarkung bis zu Leistungen, die dureh Steuerung einer Stellcin. riehtung in den zu iiberwaehenden Prozel3 einzugreifen vermogen. Zum Verstandnis der Arbeitsweise elektronischer Gerate ist die Kenntnis del' Eigenschaften seiner kleinsten, konstruktiv abgeschlossenen Funktions. elemente notwendig, die wir elektronische Bauelemente nennen. Ihnen gemeinsam ist die elektrische Stromleitung durch Elektronen oder Ionen, die kleinsten elektrischen Einheiten, sowohl im Vakuum, im gasgefiillten Volumen als auch im Festkorper. Wir unterscheiden dabei passive Bauelemente, denen vorwiegend Hilfs. aufgaben zukoInInen, von aktiven Bauelementen, die einer Signalverstar. kung fahig sind. Wahrend elektronische Gerate eine umfangreiche Anzahl von Funktionen umfassen, lassen sich die darin enthaltenen, nach einer sinnvollen Schaltung zusammenwirkenden Bauelemente in wenige Gruppen gliedern, wobei fiir Bauelemente einer Gruppe gleichartiges physikalisehes Verhalten besteht. Die Auswahl eines bestiInInten Bauelements aus einer Gruppe erfolgt naeh speziellen Gesichtspunkten, wie z. B. Empfindlichkeit, Lebensdauer oder Verstarkungsgrad. Nieht jedes elektronische Gerat ent halt ausschlie13lich elektronische Bauelemente; es konnen auch in kleinerem Umfang elektrische Bauelemente, wie z. B. Relais, induktive Geber, corridor. generatoren, beteiligt sein.

Show description

Read More