Aufgaben zu Technische Mechanik 1–3: Statik, Elastostatik, by Prof. Dr. Werner Hauger, Prof. Dr. rer. nat. Dr. mont. h. c. PDF

By Prof. Dr. Werner Hauger, Prof. Dr. rer. nat. Dr. mont. h. c. Horst Lippmann, Dr. Volker Mannl, Prof. Dr. mont. Ewald Werner (auth.)

ISBN-10: 3540415998

ISBN-13: 9783540415992

ISBN-10: 366205910X

ISBN-13: 9783662059104

Werner Hauger

Horst Lippmann

Volker Mannl

Wolfgang Wall

Ewald Werner

Nur durch selbst?ndiges L?sen von Aufgaben gelangt guy zum wirklichen Verst?ndnis der Mechanik. In diesem Sinne ist die vorliegende Aufgabensammlung als studienbegleitendes ?bungsbuch konzipiert. Sein Inhalt orientiert sich am Stoff der Vorlesungen zur technischen Mechanik an deutschsprachigen Hochschulen.

Im Wesentlichen werden Aufgaben zur prinzipiellen Anwendung der Grundgleichungen der Mechanik pr?sentiert. Daher liegt der Schwerpunkt bei den Zusammenh?ngen zwischen den Ergebnissen und physikalischen Parametern, weniger bei Zahlenrechnungen. Als Hilfe werden die L?sungswege stichwortartig bis zur Angabe der Resultate erl?utert.

In der vierten Auflage wurde zur St?rkung einiger Teilgebiete der bisherige Umfang der Aufgabensammlung erweitert.

Show description

Read or Download Aufgaben zu Technische Mechanik 1–3: Statik, Elastostatik, Kinetik PDF

Similar german_4 books

Data Warehousing 2000: Methoden, Anwendungen, Strategien - download pdf or read online

Info Warehousing hat in den letzten Jahren in vielen Unternehmen stark an Bedeutung gewonnen und ist dabei zu einer der zentralen Herausforderungen im Informationsmanagement geworden. Für viele Anwendungen, wie beispielsweise Customer-Relationship-Management oder Führungsinformationssysteme, bilden info Warehouse-Architekturen eine wesentliche Grundlage.

Extra resources for Aufgaben zu Technische Mechanik 1–3: Statik, Elastostatik, Kinetik

Sample text

Ec gemessen. Wie groB ist F? 6: Man bestimme die Biegelinie fur den dargestellten Gelenkbalken (Biegesteifigkeit E1). 7: Man ermittle die Verschiebung des Punktes D des dargestell ten Rahmens (Biegesteifigkeit E1, Dehnsteifigkeit EA --+ 00).

Man bestimme die Schnittgro13enverliiufe im Tragwerk, wenn am Seil eine Kiste (Gewicht G) hiingt. / I. 12: Eine Laubsiige wird zum Einspannen des Siigeblatts mit der Kraft F zusammengedrtickt. Man bestimme die Schnittgro13enverliiufe. 13: Man bestimme die Schnittgrol3en fUr einen einseitig eingespannten Viertelkreisbogen (Radius r) unter einer Gleichstreckenlast qo. 14: Ein bei A eingespannter Rahmen wird durch zwei Krafte und zwei eingepragte Momente belastet. Die Momentenvektoren liegen in der Rahmenebene, F 1 steht senkrecht auf ihr und F 2 liegt in der zu M 2 senkrechten Ebene.

Man bestimme I=rr6,rr- die Schnittgr6Benverliiufe. 8: Man errnittle die Schnittgr6Benverliiufe im Gelenkbalken AB des dargestellten Tragwerks (vgl. 6). A . 9: Man ermittle den Verlauf des Biegemoments im dargestellten Tragwerk. 10: Man bestimme die Schnittgr6Benverliiufe fUr den dargestell ten Rahmen. 11: An einem Balken BC ist bei D ein Querarm angeschweil3t. Ein in C befestigtes Seil wird reibungsfrei tiber eine Rolle (Radius vernachliissigbar) in E geftihrt. Man bestimme die Schnittgro13enverliiufe im Tragwerk, wenn am Seil eine Kiste (Gewicht G) hiingt.

Download PDF sample

Aufgaben zu Technische Mechanik 1–3: Statik, Elastostatik, Kinetik by Prof. Dr. Werner Hauger, Prof. Dr. rer. nat. Dr. mont. h. c. Horst Lippmann, Dr. Volker Mannl, Prof. Dr. mont. Ewald Werner (auth.)


by Steven
4.0

Rated 4.46 of 5 – based on 6 votes