Dipl.-Ing. (FH) Franz Gretzmeier, Dipl.-Ing. (FH) Wilfried's Aufgaben und Lösungen Kraftfahrzeugelektrik PDF

By Dipl.-Ing. (FH) Franz Gretzmeier, Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Staudt, Dipl.-Ing. (FH) Siegfried Blüml (auth.), Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Staudt (eds.)

ISBN-10: 3528038462

ISBN-13: 9783528038465

ISBN-10: 3663093093

ISBN-13: 9783663093091

Franz Gretzmeier ist Fachleiter Kraftfahrzeugtechnik an der Gewerbeschule Breisach.
Wilfried Staudt ist Leiter der Friedrich-Ebert-Schule in Wiesbaden.
Siegfried Blüml ist Leiter der Berufsbildenden Schule Technik in Koblenz.

Show description

Read Online or Download Aufgaben und Lösungen Kraftfahrzeugelektrik Kraftfahrzeugelektronik: Ein Lern- und Arbeitsbuch für die Prüfung PDF

Similar german_5 books

Download PDF by Hartmut Mrugowsky: Drehstrommaschinen im Inselbetrieb: Modellbildung -

Im ersten Teil des Buches werden qualifizierte Modelle für Drehstrom-Synchron- und Asynchronmaschinen entwickelt sowie bewährte und neue Methoden zur Bestimmung der benötigten Modellparameter und charakteristischen Kennlinien erläutert. Im zweiten Teil wird die Nutzung dieser Modelle bei der Simulation praxisrelevanter Zustände und Vorgänge im Inselnetz auf dem computer demonstriert.

Read e-book online Kurs in Logischer Programmierung PDF

Das Buch ist eine Einführung in die logische Programmierung in der shape eines Kurses, in dem die Grundlagen der logischen Programmierung, die logische Programmiersprache Prolog und ihre Programmierpraxis, sowie einige Anwendungen vorgestellt werden. Nach einer kurzen Begriffsbestimmung der logischen Programmierung wird das sogenannte reine Prolog als Programmiersprache anhand von Beispielen eingeführt.

Read e-book online Symbolische und konnektionistische Modelle der menschlichen PDF

In der Kognitionswissenschaft geht guy davon aus, da~ die h|heren geistigen Leistungen des Menschen auf informationsverarbeitenden Prozessen beruhen. Als Symbolismus wird die Auffassung bezeichnet, nach der die menschlicheInformationsverarbeitung nach den gleichen Prinzipien funktioniert wie bei einem typischen desktop: durch die Manipulation bedeutungstragender Zeichennach formalen regeln.

Extra resources for Aufgaben und Lösungen Kraftfahrzeugelektrik Kraftfahrzeugelektronik: Ein Lern- und Arbeitsbuch für die Prüfung

Sample text

12V 1,8 A ? ? 0 ? ? O,12A ? O,05S 5V ? 0 ? 0 3. Berechnen Sie die fehlenden Werte. + j ~ -,,:'j 1=1 4. Berechnen Sie die fehlenden Werte. + R=0,80 G=? - + j~ , / R=1 / G=? u= 12,4 V j '~Aef U= 1 - 6. 0. Berechnen Sie die Slromaufnahme an 14 V Spannung . 7. Durch die Primarwicklung einer ZOndspule fJieBt ein Slrom von 4,4 A, wenn 12,5 V angelegl werden. Berechnen Sie: a) den Spulenwidersland, b) die Slromaufnahme an 10,5 V. 8. Zwischen Eingang und Ausgang eines Lichlschalters ist eine Spannung von 0,25 V meBbar.

Der UnterdruckanschluB ist bei allen intermitt ierenden Einspritzsystemen erforderlich, weil die Dosierung der Einspritzmenge nur Ober die Einspritzzeit variiert wird. So wird garantiert, daB der Druckuntersch ied zwischen dem Systemdruckbereich und dem Einspritzort konstant bleibt. Ausnahme: Zentraleinspritzsysteme, weil am Einspritzort (vor der Drosselklappe) Atrnosharendruck herrscht. 17. Nennen Sie die typischen Komponenten einer LJetronic und beschreiben Sie ihr Zusammenwirken. Nennen Sie Varianten.

Es gibt zwei Verfahren, der Trligerfrequenz die Tonfrequenz zu Oberspielen. Bei der Amplitudenmodulation wirkt sich die Tonfrequenz auf die Amplitude der Trligerfrequenz aus. Bei der Frequenzmodulation andert sich die Periodendauer, also die Frequenz der Trligerfrequenz. Bei beiden Verfahren verlaufen die Anderungen im Rhythmus der Tonfrequenz . 43. Erkliiren sie den Begriff Wellenliinge. Eine Wellenllinge ist die Strecke , die das mit Lichtgeschwindigkeit sich ausbreitende elektromagnetische Feld wahrend einer Periode zurOcklegt.

Download PDF sample

Aufgaben und Lösungen Kraftfahrzeugelektrik Kraftfahrzeugelektronik: Ein Lern- und Arbeitsbuch für die Prüfung by Dipl.-Ing. (FH) Franz Gretzmeier, Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Staudt, Dipl.-Ing. (FH) Siegfried Blüml (auth.), Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Staudt (eds.)


by John
4.0

Rated 4.15 of 5 – based on 29 votes