Download e-book for kindle: Ärztliche Sofortmaßnahmen. Notfälle und akute Erkrankungen by Herausgegeben von, G. Rudofsky, A.A. Schmaltz and K. Taeger

By Herausgegeben von, G. Rudofsky, A.A. Schmaltz and K. Taeger (Eds.)

ISBN-10: 3437152300

ISBN-13: 9783437152306

Show description

Read or Download Ärztliche Sofortmaßnahmen. Notfälle und akute Erkrankungen PDF

Similar german_12 books

H. Gänshirt's Die Sauerstoffversorgung des Gehirns und ihre Störung bei PDF

Die Lehre yom Hirndruck blickt auf eine mehr als 50jahrige culture zuruck. Ihre wesentlichen Arbeitsrichtungen sind die anatomisch-deskriptive, die atio logische und die klinisch-therapeutische. Wie es zum Hirndruck kommt, definierte REICHARDT erstmals in aIlgemeingultiger shape. Unabhangig von der Pathogenese entsteht eine intrakranieIle Drucksteigerung dann, wenn ein Mil3verhaltnis zwi schen Schadelkapazitat und Schadelinhalt derart vorliegt, daB der Inhalt den zur VerfUgung stehenden Raum ubersteigt.

Download e-book for kindle: Thermodynamische Grundlagen by Dr.-Ing. Dr. phil. nat. h. c. Rudolf Plank (auth.), Dr.-Ing.

Ein Handbuch der Kältetechnik, das alle Phasen der Kälteerzeugung und der Kälteanwendung umfassen soll, ist ohne ausführliche Behandlung der Thermodynamik von Ein- und Mehrstoffsystemen nicht denkbar. Es entspricht dem Geiste dieses Handbuches, daß die einzelnen Gebiete nicht vom engen Standpunkt der ausschließlichen und unmittelbaren Verwertbarkeit in der Kältetechnik, sondern in dem breiteren Rahmen ihrer allgemeinen Bedeutung behandelt werden.

Additional info for Ärztliche Sofortmaßnahmen. Notfälle und akute Erkrankungen

Sample text

Amiodaron kann bei wiederauftretender oder schockrefraktärer VF/ VT mit 150 mg wiederholt werden. Eine Dauerinfusion von 900 mg über 24 Stunden sollte sich anschließen. Zur Atemwegssicherung sollte eine endotracheale Intubation durchgeführt werden, wenn dies ohne Zeitverlust bei den anderen Reanimationsmaßnahmen möglich ist. Alternativ sind andere Maßnahmen der Atemwegssicherung, z. B. eine Larynxmaske oder ein Larynxtubus, denkbar und nach den aktuell gültigen Lebensrettende Maßnahmen 40 Reanimationsrichtlinien zur Atemwegssicherung ebenso geeignet.

Patienten im kardiogenen Schock entwickeln durch pulmonale Stauung Atemnot. Trotz erniedrigtem Blutdruck empfiehlt sich eine moderate Oberkörperhochlagerung als Sofortmaßnahme, um Vor- und Nachlast des Herzens zu senken. 7 Sonstige Erkrankungen oder Verletzungen Für folgende Krankheitsbilder existieren Empfehlungen zur speziellen Lagerung: Lebensrettende Maßnahmen 50 60 ° a 15 ° b 15 ° c Abb. 18 Lagerung bei Volumenmangelschock. Vena-cava-Kompressionssyndrom Hochschwangere Frauen sind in Linksseitenlage zu lagern, um den venösen Rückfluss zum Herzen zu steigern.

B. Amoxicillin/Clavulansäure oder Cephalosporine der Gruppe 1 oder 2 oder Clindamycin) 7 Kinder Inzision nur bei ausreichender Einschmelzung, sonst Versuch einer Antibiotikatherapie mit staphylokokkenwirksamen Antibiotika oral, evtl. v. Typische Erkrankung: abszedierende Lymphadenitis colli 7 Gefahren – Lokalanästhesie zur Abszesseröffnung ist kontraindiziert, da es zur Ausbreitung des Infekts in benachbartes Gewebe kommen kann, alternativ: Vereisung – der Abszess mit systemischen Manifestationen (z.

Download PDF sample

Ärztliche Sofortmaßnahmen. Notfälle und akute Erkrankungen by Herausgegeben von, G. Rudofsky, A.A. Schmaltz and K. Taeger (Eds.)


by Michael
4.0

Rated 4.63 of 5 – based on 38 votes