Read e-book online Adolf Harnack : Marcion: Der moderne Glaubige des 2. PDF

By Adolf Harnack, Friedemann Steck (ed.)

ISBN-10: 3110175339

ISBN-13: 9783110175332

The Dorpat (Tartu) prize paper through the 19-year-old Adolf Harnack (1851-1930) with the identify "Marcion. Der moderne Glaubige des 2. Jahrhunderts, der erste Reformator" ("Marcion. the trendy Believer of the 2d Century, the 1st Reformer") used to be offered the Gold Medal through the Theological college in Tartu and urged for booklet. in spite of the fact that, it remained unpublished. The manuscript was once believed misplaced, yet has now unexpectedly come to gentle within the Berlin kingdom Library. The textual content has been transcribed and released during this severe version for the 1st time.

Show description

Read or Download Adolf Harnack : Marcion: Der moderne Glaubige des 2. Jahrhunderts, der erste Reformator (Texte und Untersuchungen zur Geschichte der Altchristlichen Literatur) PDF

Similar german_15 books

Download e-book for kindle: Physik : Eine Einführung für Ingenieure und by Ulrich Harten

Die Grundlagen der Physik - kurzweilig, anschaulich und präzise. Über four hundred Abbildungen und zahlreiche Beispiele aus dem Alltag fördern das Verständnis für physikalische Zusammenhänge. Die im conversation mit Studenten erarbeitete Didaktik wird durch das ansprechende zweifarbige format unterstützt und erleichtert das Lernen.

New PDF release: Kompakt-Lexikon HR: 650 Begriffe nachschlagen, verstehen,

Das Kompakt-Lexikonermöglicht mit über 650 Stichwörtern sowie zahlreichen Übersichtstabellen und Abbildungen einen schnellen und umfassenden Einblick in das Themengebiet Human assets. Dabei unterstützen die Verweise bei der Suche nach vertiefenden Stichwörtern, zeigen Zusammenhänge auf oder grenzen ähnliche Begriffe voneinander ab und erleichtern somit die Recherche.

New PDF release: Schicksal und Psychotherapie: Therapieschulübergreifende

​Der Schicksalsbegriff ist, obwohl im wissenschaftlichen Diskurs aus der Mode gekommen, für die praktisch-psychotherapeutische Tätigkeit von hoher Relevanz und wird von Therapeutinnen und PatientInnen, explizit oder implizit, für kausale und prospektive Zwecke genutzt. Die vorliegende Schrift möchte, ausgehend von den philosophischen Grundannahmen hierzu, zu einer Auseinandersetzung mit den vielen Facetten des Schicksalsbegriffs anregen und einen Beitrag zur eigenen Stellung ‚dem Schicksal gegenüber‘ betragen.

Umgang mit Feedback im Kontext Schule: Erkenntnisse aus by Kristin Behnke PDF

Das Erteilen und Empfangen von suggestions stellt einen zentralen Bereich des schulischen Arbeitens dar und übt darüber hinaus different wichtige Funktionen aus. Doch wie gehen Menschen, deren Beruf es ist, Rückmeldungen zu geben, selbst mit suggestions um? Welche universellen Schwierigkeiten ergeben sich im Umgang mit Rückmeldungen?

Additional info for Adolf Harnack : Marcion: Der moderne Glaubige des 2. Jahrhunderts, der erste Reformator (Texte und Untersuchungen zur Geschichte der Altchristlichen Literatur)

Sample text

Ber die Schwanzdomäne aggregiert Myosin II in quergestreiften Muskelfasern zu auffälligen, stabilen Myosinfilamenten. Bei genügend hoher (etwa millimolarer) Ca2+-Konzentration legt sich eines der beiden Myosinköpfchen an ein Actinfilament und die Produkte der schon vorher erfolgten ATP-Spaltung werden freigesetzt. Das führt zu einer drastischen Konformationsänderung des Myosins: Das Köpfchen klappt um und verschiebt das Mikrofilament um etwa 10 nm. Durch erneute Anlagerung von ATP wird die Bindung zum Actinfilament gelöst und das Köpfchen unter ATP-Spaltung wieder aufgerichtet.

Durch Computer wird daraus eine dreidimensionale Darstellung des Objekts errechnet, die (wie beim konfokalen Laserscanmikroskop) seine räumliche Struktur wiedergibt. Von nichtdurchstrahlbaren Objekten kann die Oberflächenstruktur im Oberflächen-Raster-EM (REM, international SEM, S von engl. scanning, abrastern) sichtbar gemacht werden. Dieses Verfahren arbeitet nach dem Fernsehprinzip. Das Präparat wird durch einen zeilenförmig über einen begrenzten Oberflächenbereich geführten, sehr fein gebündelten Elektronenstrahl abgetastet.

H. Zeile für Zeile aufgebaut) sind mikroskopische Details meistens viel besser zu erkennen als am Präparat selbst, da störende Überlagerungen wegfallen. Der Einsatz der konfokalen Lasermikroskopie zur Abbildung fluoreszenzmarkierter Strukturen ist mittlerweile weit verbreitet. Dem Nachweis und der Lokalisation bestimmter Moleküle in der Zelle dienen cytochemische Methoden. Unter ihnen spielen die besonders empfindlichen Fluoreszenzverfahren eine wichtige Rolle. Im Fluoreszenzmikroskop wird das Präparat mit kurzwelliger Erregerstrahlung beleuchtet, entsprechende Präparatkomponenten werden zur Emission von längerwelligem Fluoreszenzlicht angeregt.

Download PDF sample

Adolf Harnack : Marcion: Der moderne Glaubige des 2. Jahrhunderts, der erste Reformator (Texte und Untersuchungen zur Geschichte der Altchristlichen Literatur) by Adolf Harnack, Friedemann Steck (ed.)


by Anthony
4.1

Rated 4.20 of 5 – based on 5 votes